Drei Wochen, 5. bis 24. August 2019, 13.30-17.15 Uhr,
mit Anke Gerber & Floris Gerber

Early Bird: € 440 (statt regulär € 480)

Shakespeares Stücke waren die Sommer-Blockbuster des beginnenden 17ten Jahrhunderts.

Wer (ohne das je offen zuzugeben, natürlich) insgeheim fürchtet, Shakespeares Stücke wären langweilig, vergisst, dass Shakespeare und seine Schauspieler einst vor Zeiten auch tatsächlich von diesen Stücken leben mussten; dass jene Stücke den Plebs in die Pits ziehen, die Holzbänke mit Hintern bestücken, kurz: Fetzen mussten.

Wir spielen Shakespeare. Wir nehmen diesmal keine Komödie, sondern ein ernstes Stück, ein Drama.

Wir spielen es dramatisch, vielleicht ernst, sicherlich wuchtig.

Mit Respekt vor Shakespeares Können, seiner Kunst. Und Respekt vor seiner Respektlosigkeit. Quellengerecht fetzig.

In unserem Schauspieltraining wird es um Timing gehen, um Rhythmus, Partnerwahrnehmung, Reaktionsvermögen, Präsenz, die Fähigkeit zwischen filigraner Textarbeit und Improvisation fließend wechseln zu können.

Besonderen Focus legen wir auf Text- und Rollenarbeit, chorisches Spiel und Spielrhythmus.

Wie immer werden wir darauf eingehen, was wir warum wie inszenieren. Das ist spannend für jeden, der selbst Regie führen möchte oder muss, und man munkelt dass auch Schauspieler etwas dabei lernen können.

Wir legen uns jetzt noch nicht fest, welches Stück wir spielen. Wir kennen euch ja noch nicht. Aber wir haben eine gute Idee.

Packungsbeilage:

Einen Auftritt erarbeiten, das bedeutet ernsthaftes Proben.

Wir geben uns alle Mühe, die Proben lustig, entspannt und für alle Beteiligten (sowohl für die Probenden, als auch für die Zusehenden) lehrreich zu gestalten. Aber Proben sind Proben, und sind anstrengend.

Aber: Ein Auftritt, das ist eine große Erfahrung. Man lernt in 30 Minuten konkreter Spielsituation vor Publikum mehr, als man sonst in 5 Tagen lernt. Lohnt sich also.

Schlussaufführung am 24. August 2019, 18:30 Uhr im Sommerakademie-Theater

 

Kurspreis nach Anmeldezeitraum gestaffelt:

bis 31. März 2019: € 440

1.April bis 31.Mai 2019: € 460

Ab 1. Juni 2019: € 480

 

SHAKESPEARE-INSZENIERUNG ist mit folgenden Kursen kombinierbar (siehe Stundenpläne!):

Zur Anmeldung

Tagesablauf

Hervorragend kombinieren lässt sich dazu: