Zwei Wochen, 5. bis 16. August 2019, 9.00-12.45 Uhr,
mit Barbara Friedrich

Early Bird: € 330 (statt regulär € 370)

Kursinhalt:

Tanz ist eine Sprache, mit der sich so manches treffender sagen lässt als mit Worten. 

Wir werden grundlegendes Bewegungsmaterial des zeitgenössischen Tanzes erarbeiten und so das individuelle Bewegungsrepertoire erweitern und verfeinern. 

Neben der Arbeit an der Tanztechnik werden wir zu vorgegebenen Themen improvisieren, ausprobieren und auf spielerischem Weg die vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten des Tanzes erforschen.  

Unseren Arbeitsprozess verstehen wir als Frage/Antwort-Wechselspiel zwischen der Choreographin und dem/der TänzerIn. Nicht nur ich als Choreographin sondern auch ihr als TänzerIn seid Teil des kreativen Prozesses und werdet mit euren Ideen, Bildern, Gefühlen und Gedanken Inhalt und Qualität der Choreographie mitgestalten. 

Ziel des Kurses ist es, eine etwa 20 min. Choreographie zu erarbeiten, die wir am Abschlussabend dem Publikum präsentieren werden. 

Der Kurs richtet sich an alle Neugierigen, die an Bewegung als „künstlerischer Ausdruck” interessiert sind und den Prozess vom Thema bis zum fertigen Produkt erleben wollen. Für die Teilnahme sind keine besonderen Voraussetzungen notwendig.

Kursaufbau:

: Aufwärmen und zeitgenössisches Tanztraining, Koordination anhand von kurzen Übungssequenzen im Raum und auf der Diagonale

 : Tanztechnik zu spezifischen Themen wie Drehtechniken, Sprungtechnik, Falltechnik, Körperorganisation, Rhythmus, Raum und Zeitbezug der Bewegung, einfache akrobatische Elemente 

: Improvisation, Contact Improvisation, Arbeit mit Requisiten und Materialien

: Ausarbeitung, Korrektur und Wiederholung der Choreographie

: Ausklang, Stretching, Entspannung

 

Schlusspräsentation im Sommerakademie-Theater am 16. August 2019, 21:30 Uhr im Sommerakademie-Theater

 

Kurspreis nach Anmeldezeitraum gestaffelt:

bis 31. März 2019: € 330

1.April bis 31.Mai 2019: € 350

Ab 1. Juni 2019: € 370


TANZTHEATER ist mit folgenden Kursen kombinierbar (siehe Stundenpläne!):  

Zur Anmeldung
Tagesablauf erste und zweite Woche

 

Hervorragend kombinieren lässt sich dazu: