Professioneller Anspruch:

Obwohl die Internationale Sommerakademie für Theater für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen gedacht ist, ist sie doch als anspruchsvolle und professionelle Theaterarbeit aufzufassen. Von den Teilnehmern/innen wird daher ein gewisses Maß an Eigenverantwortung und Bewusstsein darüber verlangt, was sie mit der Teilnahme an der Sommerakademie auf sich nehmen!

Altersgrenze:
Das Mindestalter der Teilnehmer/innen sollte 16 Jahre betragen. Ausnahmen bilden hier selbstverständlich die Kurse für Jugendliche (10-15 Jahre) und der Kinderkurs ( ab 6 Jahren).

Auch bei den Kursen ab 16 machen wir manchmal Ausnahmen, dies ist aber im Vorhinein mit dem Organisations-Team und den KursleiterInnen abzusprechen. Für das Fach Gesang I müssen die Teilnehmer/innen mindestens 17 Jahre alt sein, da für dieses Fach bestimmte anatomische Voraussetzungen für die Stimme erfüllt werden müssen, die erst ab diesem Alter gegeben sind.

Bildmaterial:

Als Veranstalter hat die internationale Sommerakademie für Theater Graz die vollen Rechte an Foto- und Videoaufnahmen, welche im Auftrag der Sommerakademie, während des Veranstaltungszeitraums gemacht wurden.

RÜCKTRITTSBEDINGUNGEN:

Das Absenden der Anmeldung bedeutet, dass die Rücktrittsbedingungen zur Kenntnis genommen wurden und damit für beide Seiten verbindlich sind!

Ein Rücktritt von der Anmeldung ist der Internationalen Sommerakademie für Theater in jedem Fall schriftlich bekanntzugeben!

Ist der auf der Anmeldebestätigung angegebene Zahlungstermin verstrichen,
so gilt das NICHT automatisch als Abmeldung.

Wird bei noch nicht überwiesenem Kursbeitrag die Abmeldung innerhalb von 5 Wochen vor Beginn des Kurses bekanntgegeben (Datum des Poststempels oder der E-Mail an internationale@theaterakademie-graz.org), so wird von der Internationalen Sommerakademie für Theater nachträglich der halbe Kursbeitrag eingefordert.

Bei bereits überwiesenem Kursbeitrag und bei schriftlicher Absage innerhalb von 5 Wochen vor Beginn des Kurses (Datum des Poststempels oder der E-Mail an internationale@theaterakademie-graz.org) wird die Hälfte des eingezahlten Betrages einbehalten.

Bei noch nicht überwiesenem Kursbeitrag und Nichterscheinen zum Beginn des Kurses ohne schriftliche Abmeldung wird von der Internationalen Sommerakademie für Theater nachträglich der gesamte Kursbeitrag eingefordert.

Im Falle einer schriftlichen Abmeldung bis 5 Wochen vor Beginn des Kurses
(Datum des Poststempels oder der E-Mail an internationale@theaterakademie-graz.org) bestehen die OrganisatorInnen auf eine Bearbeitungsgebühr von 40.- Euro.

Bei bereits überwiesenem Kursbeitrag und bei schriftlicher Abmeldung bis 5 Wochen vor Beginn des Kurses (Datum des Poststempels oder der E-Mail an
internationale@theaterakademie-graz.org) wird der gesamte Kursbeitrag bis auf 40.- Euro Stornogebühr rückerstattet.

Bei bereits bezahlten Kursen: bei Nichterscheinen am Beginn des Kurses, bei vorzeitigem Aufhören oder beim Umsteigen auf einen billigeren Kurs kann kein Geld zurückgegeben werden.

Alle genannten Rücktrittsbedingungen gelten auch bei Krankheit!

Die Teilnahme an der Internationalen Sommerakademie für Theater erfolgt auf eigene Gefahr.

Da Abmeldungen, speziell in den letzten zwei Monaten vor Beginn der Workshops ein großes Risiko für die Durchführbarkeit und damit den Fortbestand der Sommerakademie darstellen, müssen wir auf die genannten Stornogebühren in jedem Fall bestehen.